Dinge die du Fragen musst.

Ein schwer bewaffneter Soldat mit kugelsicherer Weste hockt verschwitzt in der heißen Sonne. Starr blickt er in eine bestimmte Richtung, versuchend, dass ihm entgegenkommende zu deuten. Seine Augen brennen und in der Ferne flimmert der Sand. Er wischt sich erst das linke und dann das rechte Auge trocken um sicher zu gehen, das ihm nichts entgeht. Sein Kammerad neben ihm schaut durch ein Fernglas. "Kannst du´s erkennen, was ist das?", fragt der Soldat. Als dieser zu seinem Glas greift, bemerkt er einen Jungen, zehn Meter - drei Uhr entfernt von seinem Kameraden. Verdammt drei - sechs - neun - zwölf , drei - sechs - neun - zwölf, was macht der Bengel da? Er ruft dem Jungen zu "stehen bleiben" und dann nochmal "stop or I'll shoot".  Der Junge brabbelt irgend etwas in einer fremden Sprache und fuchtelt mit den Armen herum. Sein Tempo wird schneller in Richtung der Soldaten und die Anspannung wächst. Das was aus der anderen Richtung kommt ist immer noch undefinierbar. Der Junge ist doch höchstens 14 oder 15 Jahre - ich kann doch nicht... ."Stop or I'll shoot you", der Junge ist nur noch sieben Meter entfernt. Der Soldat legt seine Waffe an und möchte einen Warnschuss abgeben. Als er an dem Jungen vorbei schießen will macht der einen Schritt nach links und wird am Bein getroffen. Er sackt zu Boden und fängt an zu schreien. Seine Hose wird schnell sehr stark blutig. Der Soldat zittert am ganzen Körper, dies ist das erste mal, dass er seine Waffe gegen einen Menschen eingesetzt hat. Sein Kammerad brüllt ihn an "Was hast du getan, wer hat dir den Befehl dazu gegeben?"...

 

Da stellt sich mir die Frage

  • Wer hat das Recht solch einen "Befehl" zu geben?
  • Wer maßt sich an solch einen "Befehl" zu geben?
  • Mit welchem Recht entscheiden Menschen über Leben und Tod anderer mit Waffengewalt
  • Wer maßt sich an Waffen gegen andere einzusetzen

 

Wer glaubt ihr, wer ihr seid ihr Wichte des Universums?

by MS Design

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.